Teneriffa Teneriffa

Die Insel Teneriffa, welche ungefähr dreihundert Kilometer westlich vom afrikanischen Kontinent gelegen ist, ist die größte Insel der Kanaren und zählt wie die anderen kanarischen Inseln Gran Canaria, La Palma, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera und El Hierro zu Spanien. Sie ist eine Vulkaninsel im Atlantischen Ozean, welche in erster Linie durch ihre landschaftlichen Unterschiede und durch ihr ausgeglichenes Klima besticht.

Die Hauptstadt von Teneriffa ist das im Norden des Landes gelegene Santa Cruz de Tenerife, in welcher sich der Hafen für die Kreuzfahrtschiffe, der Hafen für die Fähren vom Festland sowie der internationale Flughafen für den Linienverkehr befinden.

Reiseziele für den Urlaub auf Teneriffa

Der Anflughafen für Urlauber aus dem Charterflugverkehr liegt im sonnenverwöhnten Süden der Insel, der zugleich eines der beiden großen Touristenzentren der Insel darstellt. In diesem Bereich der Insel finden Sie unter anderem das lebhafte Playa de las Americas, Los Cristianos mit seinem wunderschönen Jachthafen, die Costa Adeje und das Surferparadies El Medano, welche sich aufgrund ihrer schönen Strände, dem fantastischen Sonnenreichtum, den hervorragenden Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten und des herrlichen Klimas vor allem bei Familien mit Kindern, Erlebnishungrigen und Sportlern einer großen Beliebtheit erfreuen.

Mit Puerto de la Cruz im grünen Norden der Insel erleben Sie ein weiteres großes Urlaubszentrum, welches nicht nur durch seine fantastische Lage im grünen Orotavatal besticht, sondern auch mit seinen schönen Meerwasserschwimmbädern, der kilometerlangen Strandpromenade, der idyllischen Altstadt und dem Loro Park, in welchem Sie eine Vielzahl bunter Papageien erleben können.

Diese und viele weitere Ziele entlang der Küste und im Inselinnern bieten jeweils eine große Auswahl an Teneriffa Hotels, Pensionen und anderen Ferienunterkünften für einen einladenden Urlaub auf den Kanaren. Größter Anziehungspunkt sind und bleiben dabei die schönen Strände der Insel, aber auch einige weitere Ausflugsziele und einzigartige Landschaften laden zu einer Entdeckungsreise auf Teneriffa ein.

Freizeit Tipps & Ausflugsziele für den Teneriffa Urlaub

Zudem bieten sich Ihnen auf der vielseitigen Insel Teneriffa zahlreiche interessante Ausflugs- und Besichtigungsmöglichkeiten. Erleben Sie den alten Weinort Icod de los Vinos mit seinem uralten kanarischen Drachenbaum, die ehemalige Inselhauptstadt La Laguna mit ihren herrschaftlichen Palästen und Herrensitzen oder den Nationalpark Canadas del Teide, welcher den höchsten Berg der Insel, den Pico del Teide, umschließt und Ihnen mit seinen grünen Tälern, den hohen Erhebungen und den tiefen Wäldern zahlreiche erholsame und erlebnisreiche Momente bieten wird.

Insbesondere Familien mit Kindern dürfen sich auf aufregende Stunden in den Tier- und Freizeitparks Teneriffas freuen. Mehr als zehn solcher Anlagen existieren auf der Insel, die ihren Besuchern die exotische Tier- und Pflanzenwelt nahe bringen. Allen voran der Loro Parque nahe Puerto de la Cruz mit seiner weltweit einzigartigen Papageiensammlung und vielen weiteren Highlights, wie dem Delfinarium und dem Haifischtunnel. Interessantes über einheimische und exotische Tiere erfahren Teneriffa-Urlauber auch im Monkey Park und im Exotic Park nahe Los Cristianos sowie im Oasis del Valle in La Orotava.

Naturfreunde sollten sich den Botanische Garten in Puerto de la Cruz nicht entgehen lassen, wo sie die Blütenpracht zahlreicher subtropischer Pflanzen bestaunen können, wie sie auf den Kanarischen Inseln und in anderen Regionen der Welt gedeihen. Auch der Orchideengarten Sitio Litre, der hier ebenfalls zu finden ist, hält ihnen wahre Schönheiten vor Augen. Faszinierend und bezaubernd zugleich dürfte auch ein Besuch im Schmetterlingspark Mariposario in Icod de los Vinos sein, in dessen unmittelbarer Nähe auch der älteste Drachenbaum Teneriffas seine Wurzeln geschlagen hat und nun mehr als 500 Länze zählt.

Spaß und Freude versprechen schließlich auch der Wasserpark Aqualand mit seinen zahlreichen Attraktionen sowie der Miniaturpark Pueblochico, in dem Sie architektonische Meisterwerke und bezaubernde Landschaften in maßstabsgetreuer Verkleinerung sehen.

Teneriffa ist als Urlaubsziel nicht zuletzt auch deswegen so beliebt, weil die Insel vielfältige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten und Vergnügungen bietet: sei es zu Wasser  - Segeln, Tauchen und Surfen – oder zu Lande, wo Reiten, Golfen, Tennis, Squash und Gleitschirmfliegen angesagt sind, vor allem aber natürlich Wandern und Radfahren im Teide Nationalpark, im Anagagebirge, im Tenogebirge, in der Masca-Schlucht sowie entlang der südöstlichen Küste Teneriffas, die ein abwechslungsreiches Landschaftsbild sowie malerische Ortschaften wie San Miguel auszeichnet.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima

Teneriffa erfreut sich nicht zuletzt aufgrund seines angenehmen Klimas, in welchem keine großen jahreszeitlichen Schwankungen herrschen, einer anhaltend großen Beliebtheit.

Zudem ist Teneriffa die Insel der Kanaren, welche die größten landschaftlichen und klimatischen Unterschiede zwischen dem Norden und dem Süden aufweist. Ausschlaggebender Grund hierfür ist der Pico del Teide, welcher sich ungefähr in der Inselmitte befindet und eine Wetterscheide bildet.

Somit ist es im Norden immer einige Grad kühler und wesentlich regnerischer als im sonnenverwöhnten, trockenen und auch recht kargen Süden. Aufgrund der klimatischen Gegebenheiten kann die Insel das ganze Jahr hindurch bereist werden - nicht umsonst erfreut sich Teneriffa gerade bei Langzeiturlaubern einer sehr großen Beliebtheit.



Essen und Trinken

Die Kanaren und auch Teneriffa bieten Ihnen einen fantastischen Mix aus der typisch spanischen Küche mit Einflüssen aus der afrikanischen Küche, welche aus der Nähe zum afrikanischen Kontinent herrühren.

Typische Zutaten der sehr herzhaften Küche sind vor allem Fleisch, Fisch, Gemüse und diverse Gewürze, welche den Speisen ihren besonderen Pfiff verleihen. Entdecken und erleben Sie die geschmacklichen Raffinessen in Form der Paella und der verschiedenen Tapas, welche die lebensfrohe Natur und die Vielseitigkeit der Einwohner dieses Landes widerspiegeln.